Basenwickel

Basenwickel

Entsäuerung und Entschlackung der Tiefengewebe

Übersäuerung im extrazellulären Bindegewebe kann unterschiedlichste Ursachen haben: Ernährungsfehler wie z.B. zu hoher Konsum von Zucker und Kohlehydrate, zu viel tierisches Eiweiß, zu wenig Wasserzufuhr, aber auch langanhaltende hohe Stressbelastungen, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Dauermedikationen oder hormonelle Störungen können Förderfaktoren sein.

Das Bindegewebe wird überfrachtet mit kristallinen Säureablagerungen und Stoffwechselabfällen. So können unbemerkte chronische, sogenannte `stumme´ Entzündungen im Bindegewebe entstehen, die langfristig zu immer weiter fortschreitender Verhärtung des Bindegewebes führen, was dann die Dauerverspannungen der Muskulatur regelrecht fixiert und so zu fortschreitender Einschränkung der Beweglichkeit beitragen kann. Ein Teufelskreis.

Wenn das Bindegewebe großflächig stark verklebt ist kann ein Gefühl der Muskelschwäche in den betroffenen Körperpartien entstehen. In diesem speziellen Fall wäre Muskelaufbautraining kontraproduktiv da es die muskulären Schmerzen eher noch verstärken würde. Deswegen kann die Entsäuerung und Entschlackung des Binde- und Fasziengewebes im gesamten Körper in bestimmten Fällen ergänzend zur Sensomotorischen Körpertherapie nach Dr. Pohl® sehr hilfreich sein, weil dadurch der gewünschte Behandlungserfolg deutlich schneller erreicht werden kann.

Die Basischen Ganzkörperwickel in Verbindung mit Mikroenergie und Frequenzstimulation bieten für diesen Zweck eine einzigartige Möglichkeit, eine Art Turboverfahren, denn schon nach wenigen Anwendungen fühlen Sie sich leichter, geschmeidiger und beweglicher. Nebenbei haben diese Anwendungen auch noch einen sehr positiven Effekt auf das Hautbild, auf Cellulite und können ein wenig die Gewichtsreduktion unterstützen.

Pohltherapie

Pohltherapie® (Sensomotorische Körpertherapie nach Dr. Pohl® 

Jameda

Bewertung wird geladen...

Adresse Köln

Freimuth Gorter
Praxis für Sensomotorische Körpertherapie / Pohltherapie®
Longericher Hauptstrasse 45
50739 Köln-Longerich

Die Praxis befindet sich im 2. Obergeschoß ohne Aufzug.
Wenn Sie als Patient keine Treppen steigen können, dann bitte Termine bei anderen Kolleg(inn)en vereinbaren!

Da wir während einer laufenden Behandlung nicht ans Telefon gehen, möchten wir Sie bitten, ausschließlich das Kontaktformular zu nutzen:

Kontaktformular

Telefon-Nr. einblenden

Wir brauchen Ihre Zustimmung!

Diese Webseite verwendet Google Maps um Kartenmaterial einzubinden. Bitte beachten Sie dass hierbei Ihre persönlichen Daten erfasst und gesammelt werden können. Um die Google Maps Karte zu sehen, stimmen Sie bitte zu, dass diese vom Google-Server geladen wird. Weitere Informationen finden sie HIER